HOME STORIES

HOME STORIES stellt Menschen unterschiedlicher Herkunft vor, die aus triftigen Gründen – Krieg, Verfolgung, Diskriminierung etc. – ihr Heimatland verlassen mussten und mittlerweile in Dortmund in einer eigenen Wohnung leben. Das Non-Profit-Projekt zeigt in beeindruckenden Bildern und Texten die Einzelschicksale, die persönlichen Geschichten hinter dem Etikett "Flüchtling". HOME STORIES gibt diesen Menschen so ein Stück ihrer Würde zurück. Und zeigt das große und unverzichtbare Engagement der Zivilgesellschaft. Es lässt „unsere neuen Nachbarn“ zu Wort kommen und offenbart so die jeweiligen Hintergründe der Flucht und die Träume von der Zukunft. Dabei liegt der Focus auf einer behutsamen Betrachtung und vor allem darauf, mit diesen Menschen zu reden - und nicht über sie.

 

Künstlerin: Alexandra Breitenstein

Eröffnung: Do., 29. Juni 2017 um 18 Uhr

Ort: Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH

Infos: Öffnungszeiten und Ort

© Alexandra Breitenstein